×

:

Not a valid Time
Vervollständigen Sie bitte die notwendigen Angaben.

Therapieliegen

17 Elemente

Absteigend sortieren

17 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Die Therapieliege – unentbehrlich in der Physiotherapie

Die Therapieliege ist das Herzstück Ihrer Praxiseinrichtung. Neben den eigenen Händen ist sie das wichtigste Arbeitsgerät der Physiotherapeut:innen. Eine gute Behandlungsliege erleichtert Ihnen den Praxisalltag enorm: Sie unterstützt, entlastet bei der Arbeit und kann bei einer Vielzahl therapeutischer Anwendungen zum Einsatz kommen. Daher ist es unerlässlich, dass sie höchsten Ansprüchen an Komfort und Funktionalität genügt – für Patient:innen und Therapeut:innen gleichermaßen.

Ein ansprechendes Design und eine auf Ihre Räumlichkeiten abgestimmte Farbgebung tragen zur Wohlfühlatmosphäre in Ihrer Praxis bei.

Sie sind auf der Suche nach der optimalen Therapieliege, die genau Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht? Hier werden Sie fündig!

Therapieliege und Hocker

Warum bei PINO kaufen? Überzeugen Sie sich selbst!

Die PINO GmbH ist ein deutsches Familienunternehmen mit langjähriger Tradition und Erfahrung. Dank unserer Expertise sind unsere Produkte besonders zuverlässig und wartungsarm. Da wir selbst Physiotherapeut:innen in unserem Haus beschäftigen, wissen wir ganz genau, was sie brauchen und können neueste Entwicklungen in der Therapie berücksichtigen.

Unsere Behandlungsliegen werden von Expert:innen exklusiv für die Physiotherapie entwickelt. Gefertigt werden sie ausschließlich in Deutschland – mit den höchsten Ansprüchen an Qualität, Funktionalität und Design. Unsere große Auswahl an Liegen und Konfigurationsmöglichkeiten lässt keine Wünsche offen – bei uns finden Sie genau die richtige Liege für Ihre Bedürfnisse. Egal ob Einsteigermodell, Allrounder oder Luxusvariante, wir bieten Ihnen für jeden Anspruch und für verschiedenste Behandlungsmethoden das optimale Modell.

Stellen Sie sich Ihre Wunschliege in unserem Konfigurator selbst zusammen und wählen Sie aus hochwertigen Polsterfarben aus. Gerne beraten wir Sie dazu individuell und ganz ausführlich, damit Sie schon bald Ihre persönliche Wunschliege Ihr Eigen nennen können. Die hohe Zufriedenheit unserer Kund:innen bestätigt: Mit PINO liegen Sie goldrichtig!

PINO setzt Qualitätsstandards

PINO Therapieliegen werden ausschließlich in Deutschland in Handarbeit gefertigt. Von der Produktidee bis zum fertigen Serienmodell findet die gesamte Entwicklung in unserem Hause statt. Die Fertigung erfolgt in unserer eigenen Produktionsstätte mit viel Liebe zum Detail und höchsten Ansprüchen an Qualität, Verarbeitung und Langlebigkeit.

Qualitätsmerkmale von PINO Therapieliegen

  • das besonders stabile, versatzlose Scherengestell mit Präzisions-Gleitlagersystem sorgt für Laufruhe
  • hohe Belastbarkeit von mind. 200 kg
  • extralange Lebensdauer
  • benutzerfreundlich und komfortabel
  • in Handarbeit produzirter deutscher Qualitätsmotor 
  • hochwertiges Premium-Kunstleder Toronto der Marke skai® 
  • hochwertige, extra-dicke Polsterung für optimalen Liegekomfort und höchste Formstabilität
  • entsprechen den aktuellen Sicherheitsempfehlungen des BfArM
  • 5 Jahre Garantie auf das Gestell und 2 Jahre auf den Antrieb
  • jede Liege ist ein nach Ihren individuellen Wünschen gefertigtes Medizinprodukt Made in Germany
PINO-Therapieleiege

Ihre individuelle Wunschliegevon PINO

Eine Therapieliege sollte optimal auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgepasst sein. Bei PINO können Sie sich Ihre Wunschliege aus zahlreichen Modellen einfach mit unserem Konfigurator selbst zusammenstellen. Die Liege wird anschließend ganz nach Ihren individuellen Wünschen gefertigt.

Machen Sie Ihre Therapieliege zu Ihrem persönlichen, maßgeschneiderten Unikat und wählen Sie:

  • Polsterfarbe
  • Gestellfarbe
  • Polsterbreite
  • Polsterhöhe
  • Kopfteil
  • Bedienelement zur Höhenverstellung
  • ggf. Sonderausstattung
  • Zubehör 

Sie können sich nicht entscheiden oder benötigen eine Beratung? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Liegen im Detail per Videochat und beantworten alle Ihre Fragen.

Videoberatung bei PINO

FAQs

1. Was sollte eine gute Therapieliege bieten?

Eine gute Therapieliege sollte über ein stabiles Gestell verfügen. Ein belastbares und solides Gestell ist grundlegend für die Lebensdauer einer Liege – schließlich nehmen mehrmals täglich Patient:innen mit unterschiedlichem Gewicht darauf Platz. Großdimensionierte Rundrohre garantieren bestmögliche Stabilität und halten hohen Belastungen stand.

Die Höhenverstellung sollte entweder durch eine robuste Hydraulikpumpe oder einen leistungsstarken Elektromotor erfolgen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Therapieliege den aktuellen Sicherheitsempfehlungen des BfArM entspricht.

Ein müheloses Verschieben der Liege durch ein Radachs-Hebesystem ist im Praxisalltag von großem Vorteil. Behandlungsliegen sollten Therapeut:innen bestmöglich entlasten und ein ergonomisches, sicheres Arbeiten ermöglichen.

Bei der Polsterung kommt es nicht nur auf eine gute Verarbeitung und Vernähung an, sondern auch auf die Polsterhöhe: Je dicker, desto komfortabler für die Patient:innen. Außerdem sollte es pflegeleicht, langlebig und leicht zu desinfizieren sein.

Eine große Auswahl an Zubehör für unterschiedlichste Anwendungen rundet ein gutes Liegenmodell ab.

2. Welche verschiedenen Liegen gibt es?

Für unterschiedliche Behandlungsmethoden und Bedürfnisse bieten wir jeweils das optimale Modell: Unsere PINOTREND ist ideal für Einsteiger, während die robuste PINOPRO ganz nach Wunsch mit jeder Sonderausstattung bestellt werden kann. Die PINO XPERT+ überzeugt durch innovatives Design und eine erstklassige Serienausstattung, während die PINO Q durch schlankes Design nahe am Patienten punktet. Die PINOSPA und die himmlisch bequeme PINOSPA Soft wurden von unseren Expert:innen speziell für Wellnessanwendungen konzipiert, während die PINOPRO LYMPH perfekt für Lymphbehandlungen ausgestattet ist. Auch für Bobath-Therapien haben wir das passende Modell: die PINOPRO BOBATH ist außergewöhnlich belastbar und verfügt über eine extragroße, einteilige Liegefläche. Für den mobilen Einsatz empfehlen wir unsere klappbaren Massageliegen: zu einem Koffer zusammengeklappt sind sie besonders platzsparend und leicht zu transportieren.

3. Welche Liege ist für mich am besten geeignet?

Die beste Therapieliege ist die, die genau Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht. Vor dem Kauf sollten Sie sich deshalb vor allem fragen: Hat diese Liege alle Funktionen, die ich für meine Behandlungen brauche? Wichtige Punkte sind zum Beispiel: Höhe und Breite der Liege, Nasenschlitz, Kopfteil und Armablage sowie elektrische oder hydraulische Höhenverstellung.

Je nachdem, ob Sie eine Liege für spezielle Behandlungen benötigen oder aber einen Allrounder bevorzugen, haben wir das optimale Modell für Sie. Das passende Zubehör kann das Behandlungsspektrum sinnvoll erweitern. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welche neue Liege die richtige für Ihre Praxis ist, beraten wir Sie gerne ausführlich.

4. Welche Kopfteile gibt es und welches sollte ich wählen?

Für Ihre PINO Physiotherapieliege können Sie aus diversen Kopfteilen das für Sie optimale Modell wählen. Ob ein-, drei- oder vierteilig: Die vielfältigen Lösungen sind einzigartig, multifunktional und mit oder ohne Armauflagen erhältlich.

Das einteilige, klassische Kopfteil bietet alle Basisfunktionen für professionelle physiotherapeutische Behandlungen. Dank des ovalen Nasenschlitzes ist das Modell auch für Behandlungen in der Bauchlage geeignet. Das dreiteilige Kopfteil Fix bietet zusätzlich neigungs- und höhenverstellbare Armauflagen, während sich das dreiteilige Kopfteil Flex  – unser Topseller ­– auch für Behandlungen im Sitzen sowie für die Stufenlagerung eignet. Keine Wünsche offen lässt unser vierteiliges Kopfteil Move: Dieses ist bestens für die Fixierung der Extremitäten ausgerüstet, und zusätzliche Armauflagen sorgen für eine noch bequemere ergonomische Lagerung. Die Therapieliege XPERT+ schließlich kann mit einem extra langen Kopfteil mit aufstellbarem Rückenteil ausgestattet werden, das Behandlungen in Rücken- und Bauchlage sowie im Sitzen ermöglicht.

5. Ist eine elektrische oder hydraulische Höhenverstellung sinnvoller?

Bei einem hydraulischen Antrieb zur Höhenverstellung wird die Therapieliege mit einem Hand- oder Fußhebel in Position gebracht. Dabei ist eine gewisse Körperkraft erforderlich, um die Liege in die richtige Position zu bringen. Die Liege benötigt keine Stromversorgung, so dass sie z. B. auch in Spabereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder in der Nähe von Schwimmbädern eingesetzt werden kann.

Bei elektrischem Antrieb erfolgt die Höhenverstellung der Liege „auf Knopfdruck“ per Hand-, Fuß- oder Rundumschalter. Die Liege ist komfortabler zu bedienen, erfordert aber eine Stromversorgung. Es ist also eine Frage der räumlichen Gegebenheiten, des Komforts und der persönlichen Vorliebe, für welchen Antrieb man sich entscheidet. 

6. Wie werden Therapieliegen gereinigt?

Alle PINO Therapieliegen sind mit Kunstleder bezogen, das sich sehr leicht reinigen lässt. Vor der Reinigung sollte bei den elektrisch betriebenen Modellen der Netzstecker gezogen werden. Anschließend können Sie Polster und Gestell mit lauwarmem Wasser, etwas Spülmittel und einem Schwammtuch reinigen. Scheuernde Reinigungstücher und Pflegemittel sollten vermieden werden.

Zur Desinfektion eignen sich alkoholfreie Desinfektionsmittel auf Wasserbasis wie SEPTAPIN AQUAQUICK. Alkoholhaltige Reinigungsmittel sollten vermieden werden, da sie Risse im Kunstleder verursachen können. Nach der Desinfektion einfach mit einem feuchten Tuch nachwischen, damit keine Rückstände bleiben. Unsere weichen Liegenspannbezüge oder praktische Einweg-Nasenschlitztücher tragen zur optimalen Hygiene während der Behandlung bei.